John Doorbar im Glückskinder Talk über gute Kommunikation

John Doorbar im Glückskinder Talk mit Christoph Kopp

John Doorbar über gute Kommunikation und die beiden R’s in seinem Leben: Rugby und Religion

In der April-Ausgabe des Glückskinder Live Talk habe ich mit dem Kommunikationstrainer und waschechten Briten John Doorbar gesprochen.

John unterstützt Führungspersönlichkeiten, ihre Persönlichkeit und ihre Inhalte in einem internationalen Umfeld professionell – und mit Humor – zu präsentieren. John ist dabei wichtig, die Bedürfnisse und Fähigkeiten seiner Kunden zu ergründen, damit sie diese für ihre individuelle Zielerreichung einsetzen können.

Mit dieser perfekten Mischung sind John Doorbar und seine Kunden bereits seit 35 Jahren sehr erfolgreich.

Nach dem Studium der Theologie in Oxford wollte John eigentlich erst einmal die Welt sehen, ein kleines Abenteuer erleben und ein paar Jahre in Italien verbringen.

Doch der Weg führte John direkt nach Mannheim, zu einer interessanten Position mit beruflicher Perspektive. Aber nicht als Theologe. Dennoch lebt und pflegt John die Spiritualität bis heute. Sie erdet ihn, auch wenn die Welt drum herum manchmal verrückt spielt.

Happiness is being content with you.

John Doorbar

Kommunikationstrainer, John Doorbar Communications

Refine your language. Inspire others. Change the world.

Aber wie war es, als Brite plötzlich in Deutschland zu leben, erste Kontakte zu knüpfen? John erzählt, dass heute viele seiner besten Freunde Deutsche sind, der Anfang aber nicht leicht war. Er versuchte es z.B. „typisch britisch“ in einer Kneipe. Wie es funktioniert hat, und seine Erkenntnisse über Mentalitäten, erzählt er im Livetalk.

John hat eine zweite große Leidenschaft – das Rugby. Mit 10 Jahren das erste Mal mit dem Ball auf dem Feld, wusste er – das ist sein Spiel! Bis heute hat sich nichts an seiner Faszination dafür geändert. Ein Spiel, das viel Technik und unglaubliches Geschick erfordert. Dazu Teamgeist sowie mentale Stärke, Kunst zur Kommunikation, Fokussierung und die Begeisterung – bedeutende Elemente für alle unsere Lebensbereiche.

Was sind für John die wichtigen Säulen der Kommunikation, persönlich und als Coach:

  • Das Warum?
  • Das Wer?
  • Das Was?
  • Das Wie?

Es ist ein Zusammenspiel von Motivation, Kontakt zwischen Gesprächspartnern, einer Kernbotschaft und Empathie.

Was alles dahintersteckt und warum John sich das spannende Ziel gesetzt hat, eine Million Follower zu bekommen, siehst Du im Interview.

Viel Spaß beim Ansehen – Enjoy the talk!

Übrigens: der Livetalk wurde in Englisch geführt, daher sind auch untenstehende Timestamps auf Englisch.

Timestamps

Um direkt auf die gewünschte Stelle zu springen einfach auf die untenstehende Zeit klicken – viel Spaß beim Ansehen!

Übrigens: der Livetalk wurde in Englisch geführt, daher sind auch untenstehende Timestamps auf Englisch.

00:00 Intro & Welcome John Doorbar!

03:51 Who is John Doorbar?

06:40 How did you come to Germany?

09:55 How is it to live as foreigner in Germany?

13:11 How was Brexit for you?

16:59 Why did study Theology and why did you leave that?

20:52 How are you practicing meditation?

24:00 How do you define happiness?

30:40 Let’s speak about Rugby – is Rugby about good communication?

38:40 What are the Four Principles of good communication?

45:30 How necessary is it to have empathy for people you are negotiating with?

50:20 How can I convince somebody to do something he never planned to do?

52:50 Inspire others and change the world – is that a goal for you?

54:28 How do you plan to get to 1 million followers in social media?

58:10 What’s the reason for having stretched goals?

1:01:21 How do you define success?

1:04:30 Outlook to the next Glückskinder Talks

Weiterführende Links

Diese Blog Posts könnten Sie auch interessieren…

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.